sign up! webstats forums guestbooks calendars
Machen Sie Anderen Mut, wenn Sie schon etwas mit dem lebendigen Gott erlebt haben. Tragen Sie ein, wie Gott Ihren persönlichen "Schrei" erhört hat.

Buch des Dankes

Write message
Name *: E-mail *:
Homepage: Location:
Message *:
BB-Code:
 
  All fields with a "*" must be filled out!
Page: < 1, 2, 3, 4, 5 >
Entries: 48
07.03.2007 16:04, Dagmar Wilhelm from Fritzlar E-mail :
Ich danke dem dreieinigen Gott für dieses Gebets
haus,für alle treuen Beter,wie Uli und Team!
ICH DANKE,daß die Gebete für Heilung erhört wurden.
Persönlich habe ich die Erfahrung gemacht,das Ent
mutigung .Zweifeln und Jammern nichts bringt ,
sondern ,daß ich mutig angefangen habe ,das Leben Jesu ,in mich hineinzunehmen.
Mir hat Gottes Zeugnis aus der Schrift geholfen aus
1.Joh.5,10-11.Ich erkenne Jesu Leben an in mir.
Sein Leben ist in mir,das über Krankheit steht.
Jesu ist selbst "das Leben" und Er ist auch das "lebendige Wort",daß überfließendes Leben
schenkt.So habe ich auch mit Verheißungen meinem Körper befohlen ,"gesund" zu sein.
Der Heilungsprozeß dauerte einige Wochen.Die
Symptome wollten nicht gehen.Ich hatte sie nicht
mehr beachtet,vielmehr Jesus vertraut.
So bin ich dankbar,daß

nach der letzten Blutuntersuchung alle Leberwerte wieder in Ordnung sind und Magen/Darmbeschwerden
langsam verschwanden.

So kann ich nur sagen:"Groß bist Du und allmächtig,denn in Dir haben wir den Sieg!!

11.01.2007 23:21, Christine und Wolfgang from Deutschland :
Danke für alle Hilfe in unserer Ehe. Wir vertrauen weiterhin auf Dich, Jesus.

23.11.2006 02:36, Antonia from Deutschland :
Gott ist gut. Lange Zeit bat ich ihn meine Gefühlswelt zu regeln und mir den Weg zu zeigen. Er hat dieses Gebet erhört. Heute ist die ganze Angelegenheit geklärt. Gott hat das Gebet anders erhört, als ich es mir vorgestellt habe, aber diese Lösung ist sehr gut.

22.09.2005 20:56, Imgo E-mail :
Ich möchte allen mitteilen, daß es Gott gibt. Er hat mir in vielen Situationen geholfen. Ich möchte Gott dafür danken.
Und ich werde weiterhin an ihn glauben.


24.08.2004 19:58, Rosmarie from Österreich E-mail :
Danke Herr Jesus, für meine Wohnung und mein Zwergwidderchen Flauschi! Mein Leben hat sich positiv verändert und ich bin psychisch wieder stabiler geworden!

06.08.2004 16:21, Corinne Baumgartner from Schweiz E-mail :
Hallo,

seit fast zwanzig Jahren litt ich unter einer psychischen Störung, die sich Münchhausnersyndrom nennt. Die Merkmale dieser Störung sind, dass mann immer wieder Lügengeschichten erfindet, Krankheiten simuliert und sich selber verletzt. Es ist wirklich ein Teufelskreis, man kommt fast nicht davon los. Meistens wird diese Störung ausgelöst durch Missbrauch oder durch zuwenig Aufmerksamkeit im Kinderalter. Beides trifft auf mich zu. Doch ich verfiel immer mehr in Depressionen, weil ich mir auch bewusst war, dass ich mit meinem Lebenswandel, eine riesen Schuld mit mir rumschleppe. Schon jahrelang schlucke ich Antidepressiva und Schlaftabletten. Dann kam die Wende. Als ich letzten Frühling in der Klinik war, versuchte ich mir während zwei Wochen das Leben zu nehmen. Ich wollte einfach nicht mehr weiter. Ich wurde in ein Isolierzimmer gesteckt und durfte nichts als eine Bibel in das Zimmer nehmen. Ich fing an darin zu lesen und da hat es mich gepackt! Ich habe gemerkt, dass Gott einen Ausgang für alle meine Probleme hat und mich auch heilen kann von dieser Störung. Dann habe ich gebetet, also eingentlich habe ich mit Gott gedealt. "Gib du mir die Kraft, zu all dem Mist in meinem Leben zu stehen, dann gehe ich ab sofort auf deinem Weg!" Und er hat mir die Kraft gegeben. Heute arbeite ich, habe keine Depressionen mehr (dies nach 15 Jahren Depressionen!!), brauche keine Medikamente mehr und bin vollständig geheilt!! Halleluja!! Keine Lügen, keine Geschichten und keine Selbsverletzung mehr! In Kürze gebe ich in der Schweiz zum ersten Mal Zeugnis. Gott ist gut

14.06.2004 08:43, Bernadette :
Lieber Jesus!
Ich danke dir von ganzem Herzen, dass du meine Bitte erhört hast. Du hast das schönste Wunder in meinem Leben geschehen lassen! Ich danke dir und werde mein Versprechen halten! AMEN

02.05.2003 15:08, Andrea E-mail :
Ich bin sicher ,dass Gott existiert, da mir schon etliche Male aus tiefstem Leid geholfen wurde.
Mir wurden durch Glauben schon Bauchkrämpfe, Zahnschmerzen, Migräne und Todesängste genommen.
Ich wurde allein durch das Gebet befreit von Symptomen des Sterbens und der Lähmung und ich erlebte schon oft in meinem Leben,
dass plötzlich, wenn wirklich nichts mehr ging, etwas passierte, was mich weiter trug. Manchmal waren es Menschen, die mir halfen
und mir weiterhalfen, meine Eltern, Freunde, andere Verwandte, ein anderes Mal völlig Fremde mitten auf der Strasse oder in der Uni.
Manchmal wusste ich es einfach durch den Blick in die Augen anderer Menschen oder durch den Anblick eines Kindes oder in der Natur.
Ein anderes Mal erlebte ich wie ich auf Gott im Traum traf und dort von ihm auf verschiedene Weisen geheilt wurde.
Und ich erlebte auch schon Schutz, indem ich wahrnehmen durfte, wie sich eine Art Lichtkörper um mich legte als ich die Uni betrat
als es mir mal sehr schlecht ging.
Und vor allem spürte ich , dass tief in meinem Inneren eine Quelle ist von Liebe,
mit der alles anders ist, quasi die ganze Welt anders aussieht. Wir sind nicht bedürftig,
wir sind voll von allem, was wir jemals brauchen könnten und können geben.
Ich danke für alle diese Erfahrungen und schicke sie an all' jene weiter, die sie gerade benötigen.

20.04.2003 00:09, Alexander E-mail Homepage :
Frohe Ostern und alles Gute.

19.04.2003 10:37, Michael E-mail Homepage :
Euch allen ein schoenes Osterfest.

Page: < 1, 2, 3, 4, 5 >
Entries: 48
Get free forums, guestbooks, calendars, shorturls and web statistics at motigo.
Site Information